Print This Post

26 Okt 2015

Ich bin doch nicht „Bled“ oder doch?

Posted by Christina

Da ich mal im Ländle gewohnt habe, musste ich bei dem Name „Bled“ natürlich schmunzeln. Sofort viel mir der Werbespruch eines Elektronikmarktes ein, der einst seine Kunden zum „schlau sein“ aufrief, indem sie die Angebote des besagten Geschäfts nutzen und damit – angeblich – sparen sollten, was das Zeug hält.

Nun denn, darum geht’s hier aber gar nicht. Es geht viel mehr um einen sehr schönen und beschaulichen Kurort in den Julischen Alpen, der sich als idealer Ausgangspunkt für herrliche Touren im Triglav Nationalpark anbot. Wer also dem „Getrampel“ in den Dolomiten entgehen will, dem empfehle ich Slowenien und natürlich das Wahrzeichen Bled, die Kremsnita!

Lust auf weitere Bilder von schönen Wander- und Fahrradreisen? Dann schaut euch in meinen Bilderwelten um! Viel Spaß dabei.

Share

Comments are closed.